Schöner schlafen

Das Schlafzimmer: Früher war das der Raum, in den man achtlos den Wäscheständer schob, wenn Besuch kam. Ein Raum also, der nicht viel Beachtung erfuhr. Schließlich verbrachte man die meiste Zeit darin mit geschlossenen Augen. Doch das hat sich gewandelt. Gerade in Zeiten, in denen die Welt immer unübersichtlicher wird, wird das Zuhause als Rückzugsort und das Schlafzimmer als Ruhepol immer wichtiger.

Wohn- und Schlafräume verbinden sich mehr und mehr zu einer Einheit. Längst gelten nicht mehr die starren Regeln, dass in einem Schlafzimmer nur geschlafen, in einem Wohnzimmer nur gewohnt und in einem Kinderzimmer nur gespielt wird. Das Zuhause wird zum großen Wohlfühlbereich für die ganze Familie.

Dies stellt Hersteller und Inneneinrichter vor neue und große Herausforderungen, besonders was den Schlaf-Bereich angeht. Im Bett wird heute gelesen, gegessen, gearbeitet und ferngesehen. Trotzdem soll das Schlafzimmer Ruhe ausstrahlen, damit Kopf und Körper hier gut abschalten können. Vor allem, weil der moderne Mensch heutzutage immer online ist. Auch im Schlafzimmer.

Das beste Raumklima für gesunden Schlaf bietet eine Temperatur von um die 18 Grad Celsius und einer relativen Luftfeuchtigkeit von etwa 50 %. Vor allem, wenn man im Schlafzimmer zunehmend mehr wohnt und nicht nur schläft, will man nun aber außerhalb der Bettdecke nicht frieren und darunter nicht schwitzen. Hier können die individuellen Decken-Lösungen eine ideale Hilfe sein. Sie passen sich der Nutzung des Schlafraums perfekt an. Ob Deckenfüllungen aus masurischen Daunen, aus Kamelhaar, Cashmere oder Tencel-Naturfaser – Anbieter wie KENO KENT bieten hier ein außergewöhnliches Portfolio an individuellen Wohlfühl-Lösungen an. Auch die optimale Matratze muss sich hier anpassen: Sie muss sich zum Schlafen genauso eignen, wie zum Beispiel zum Sitzen beim Fernsehen oder Essen. Neben der Funktion ist es aber natürlich auch die Optik, die heute mehr denn je zählt. Offene Schlafbereiche, die auch für Gäste einsehbar sind, sind heute keine Seltenheit mehr. Aber auch für das das eigene Wohlgefühl darf das Schlafzimmer mit schönen Stoffen, stilvollen Formen und geschmackvollem Interieur begeistern. Individuelle Einrichtung – im Schlafzimmer findet sie eine ganz neue Möglichkeit, sich auszudrücken.